Wildlife Kyrgyzstan

Kyrgyzstan in Zentralasien gelegen, beherbergt viele seltene und einzigartige Wildtiere.

Der Verein als Umwelt- und Naturschutzorganisation und sein Partner kämpfen
gemeinsam für den Schutz bedrohter Tier- und Artenschutzgruppen.

Täglich verschwinden Tier- und Pflanzenarten und hinterlassen eine Lücke,
die nicht mehr geschlossen werden kann. Nur in einer intakten Natur können
Menschen und Tiere auf lange Sicht leben.

Helfen Sie Wildlife Kirgisistan e.V. bei seiner Arbeit mit einer Spende
oder als Pate eines Tieres.

Auf den folgenden Seiten informieren wir Sie über unsere Arbeit
und unsere Partner.

BUGU – ENYE

Wichtigster Partner ist Bugu-Enye in Kyrgyzstan. Die öffentliche Stiftung engagiert sich für den sorgsamen Umgang mit Flora und Fauna und den Erhalt des Lebensraumes der heimischen Tiere.

Bugu-Enye betreibt zudem den einzigen Zoo in Kyrgyzstan, der als Auffangstation für in Not geratene Wildtiere dient.

Mehr Information

WILDLIFE KIRGISTAN – THE BEGINNING

Sie sind die Könige der Bergwelt: die Schneeleoparden von Kirgisistan. Jedoch ist der Bestand der edlen Tiere wegen ihres schönen Fells und ihrer Knochen bedroht. Hinzu kommt, dass ihr Lebensraum durch den Menschen immer weiter schrumpft. Inzwischen ist die Art akut vom Aussterben bedroht. Nur noch wenige Tausend der faszinierenden Gebirgskatzen leben in freier Wildbahn.

Mit einem Beitrag über die Situation der Tiere und über Menschen, die sich für den Schutz der Schneeleoparden einsetzen, fing das Engagement für den Erhalt und Schutz von Flora und Fauna in der Bergwelt Kirgisistan an.

Mehr Information

DER VEREIN – Wildlife Kyrgyzstan

Der Verein Wildlife Kyrgyzstan fördert und unterstützt Projekte zur nachhaltigen Erhaltung der biologischen Vielfalt. Darüber hinaus begleitet und fördert er Maßnahmen zur Entwicklung, Renaturierung, Sicherung und Pflege ökologisch wertvoller Lebensräume.

Möchten auch Sie ein bestimmtes Projekt fördern, wenden Sie sich bitte an den Verein und senden uns Ihr Projekt zu.

Kontakt: projektfoerderung@wildlife-kg.de

 

Mehr Information